Abfallarten – das Wichtigste im Überblick

Abfall ist nicht gleich Müll

Was genau ist überhaupt Restabfall, was Bioabfall, was Altpapier? Und dann gibt es ja auch noch Wertstoffe (Gelbe Tonne), Sperrmüll und wo soll eigentlich der ganze Grünschnitt hin? Oft sieht man vor lauter Müllfragen die ganzen Lösungen nicht. Unsere Aufgabe besteht auch darin, Sie über das Thema Abfall umfassend zu informieren. Wir haben nachfolgend für Sie die sechs wichtigsten Abfallarten mit einer kurzen Erläuterung zusammengefasst. Sie finden dazu auch eine kleine Übersicht, was zu der jeweiligen Abfallart gehört. Wenn Sie im Detail wissen möchten, was Sie wo entsorgen können, empfehlen wir Ihnen unser Abfall A-Z. Hier sind zu weit über 1.500 Abfallbegriffen die passende Entsorgungsmöglichkeiten dargestellt.

Restabfall

Hausmüll oder Restmüll ist ein Abfallgemisch aus vorrangig privaten Haushalten. Hier kommt fast all das rein, was nicht anderweitig über den Bioabfall, Papierabfall oder dem Dualen System entsorgt werden kann. Gut zu wissen – Sonderabfälle dürfen auch nicht über den Hausmüll entsorgt werden.

Dazu gehört:
Kehricht, Alufolie, Stifte, CD's, Geschenkband, Windeln, Fotoabzüge, Klarsichthüllen, Medikamente

Zum Abfall A-Z

Bioabfall

Zum Bioabfall gehören alle zur Kompostierung geeigneten organischen Abfälle, wie Pflanzenreste und Gartenabfälle, Obst- und Gemüseabfälle, aber auch Kaffee- und Teefilter und auch Fleisch- und Wurstreste (haushaltsübliche Mengen).

Unser Tipp: Allzu feuchte Abfälle sollten jedoch zuvor in Papier gewickelt werden.

Dazu gehört: Äste, Brot, Eier, Gemüseabfälle, Heckenschnitt, Holzwolle, Obstabfälle, Schnittblumen, Toastbrot

Zum Abfall A-Z

Wertstoffe DSD

Das Duale System bezeichnet die haushaltsnahe Sammlung und Entsorgung von gebrauchten Verkaufsverpackungen.

Gut zu wissen: Die Einsammlung im Bereich Duales System Deutschland (DSD) gehört nicht zu den Aufgaben des AWV. Hierfür zuständig ist die Meinhardt Städtereinigung GmbH & Co. KG.

Dazu gehört: Metallverpackungen (z.B. Konserven), Aluverpackungen, Kunststoffverpackungen (z.B. Joghurt­becher), Verbundmaterialien (z.B. Milch­tüten)

Zum Abfall A-Z

Papiere & Pappe

Altpapier ist ein wichtiger Rohstoff. Wer Zeitungen, Zeitschriften, Kartonagen und andere Papierprodukte in der Papiertonne entsorgt, trägt zu einer sinnvollen Wiederverwendung bei.

Gut zu wissen - es gibt eine Vielzahl an Papierprodukten, die Aufgrund der Beschaffenheit nicht über die Papiertonne entsorgt werden dürfen (zum Beispiel Papiertapeten, Thermopapiere usw.).

Dazu gehört: Zeitungen, Zeitschriften, Schreibpapier, Pappschachteln, Pakete, Verpackungen aus Pappe oder Geschenkpapier

Zum Abfall A-Z

Grünschnitt

Als Grünschnittabfälle gilt alles organische, was Ihr Garten so hergibt. Sie können dies über das Jahr verteilt über die Biotonne entsorgen oder zu einem Wertstoffhof bringen.

Gut zu wissen: an insgesamt 20 Tagen im Frühjahr und im Herbst bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Grünschnittabfälle bei sich zu Hause abholen zu lassen. Eine Abholung erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung unter der nachfolgenden Telefonnummer: 06258 9999 219.

Dazu gehört:
Laub, Grün- und Strauchschnitt, Äste und Wurzeln von Sträuchern oder kleineren Bäumen, Rasenschnitt.

Zum Abfall A-Z

Sperrmüll

Für Sperrmüll gilt: alles was nicht in Ihre "normale" Tonne passt, was Sie beim Umzug mitnehmen würden und kein Kabel hat, ist Sperrmüll.

Gut zu wissen: Sie können diesen gebührenfrei an bis zu 4 Terminen pro Jahr abholen lassen. Zusätzliche Abfuhren sind gebührenpflichtig. Bei Bedarf werden auch Express-Abfuhren angeboten (es fallen zusätzliche Gebühren an).

Zur Anmeldung und Auswahl der Termine geht es hier.

Dazu gehört:
Tische, Stühle, Schränke, Sessel, Liegen, Plastikwannen, Teppiche, Auslegware, Gartenmöbel (Plastik und Metall)

Zum Abfall A-Z

Tipps und Tricks

Wie entsorge ich meinen Abfall richtig? Was kann ich für eine saubere Umwelt tun? Dies und vieles mehr erfahren Sie in unserem Bereich "Tipps und Tricks". Wir stellen zu verschiedenen Themen rund um Abfall, Entsorgung und Vermeidung Wissenswertes bereit.

Mehr Service für Sie

Die Abfalltermine

Alle wichtigen Abfuhrtermine und viele weitere Informationen finden Sie auf unseren Abfallkalendern. Passend für Ihren Abfuhrbezirk oder individuell – ganz wie Sie wünschen.

Zu den Kalendern

AWV aktuell

Es gibt ständig Neues zu berichten. Unter unserer Rubrik "Aktuelles" finden Sie viele Informationen rund um die Themen Abfall und AWV.

Aktuelles

Das Bürgerportal

Erfahren Sie im Bürgerportal alles über Ihre gebuchten Behälter und die einzelnen Leerungen.

Zum Bürgerportal